AdamsapfelAuf diesem 60 Ar großen "Stückle" in Bonlanden befindet sich buchstäblich ein Stück Landesgeschichte. Nicht nur weil die älteste Sorte seit 1396 bekannt ist, sondern weil viele dieser alten und inzwischen sehr seltenen Obstbäume lange Zeit eine Ernährungsgrundlage der Bevölkerung waren. Auf der Streuobstwiese zwischen Bildungszentrum Seefälle und Fildorado wurde 1987 dieser faszinierende Genpool typischer Filderarten, bestehend aus 73 historischen Apfel-, Birnen- und anderen Obstbäumen, angelegt. Ausgestattet mit besucherfreundlichen Infotafeln ist der Garten für Obstinteressierte frei zugänglich und besonders im Frühling ein malerisches Blütenmeer.